Wo kann man Gartenspiele kaufen?

Carlos Knott

Ich kenne die Antwort nicht! Ich bin kein professioneller Gärtner und ich weiß nicht, welche Art von Spielen gut geeignet sind, um Pflanzen anzubauen. Ich möchte mein Wissen über Gartenspiele weitergeben, damit Sie entscheiden können, wie, wann und welche Art von Spiel für Sie am besten geeignet ist. Das unterscheidet dieses Produkt von Produkten wie Chipolino Dreirad.

Wie man Gartenspiele spielt

Wann ist die beste Zeit, um in Ihrem Garten zu pflanzen? Dies ist eine Frage, die ich ziemlich oft höre, also hier ist ein grundlegender Leitfaden, wann man pflanzen sollte. Wenn Sie wissenschaftlicher sein wollen, können Sie dafür eine Gartenwaage verwenden. Meiner Meinung nach werden die meisten Wildsamen im Alter von etwa 7 bis 14 Jahren gekeimt (das bedeutet, dass sich die Samen in der Keimlingsphase befinden, wenn sie kurz vor der Blüte stehen). Hierdurch ist es anscheinend hilfreicher als Gartenspiele Test. Das bedeutet, dass Sie Ihre Wildkeimlinge im Alter von ca. 3-4 Wochen aus dem Boden holen sollten, was wahrscheinlich etwa zum Zeitpunkt des ersten Schneefalls ist. Ich würde empfehlen, dass Sie eine regelmäßige Gartenversorgung mit Samen für sich und Ihren Garten haben, da die Setzlinge nicht von den Samen leben, die sie essen, und so erhalten Sie viele gekeimte Samen aus Ihrem Garten. Ein Setzling, der zu viel oder zu wenig gegossen wurde, wird aufwachsen und sterben, wenn er etwa 10-12 Wochen alt ist, und das ist wahrscheinlich die Zeit, in der Sie die Setzlinge im Boden halten wollen, bis sie anfangen, Früchte zu produzieren. Dies kann für kleine oder langsam wachsende Spiele sehr langsam sein, aber für größere Spiele wie Fasan oder Huhn benötigen Sie nicht viel mehr als ein paar Mal pro Saison für die Obstproduktion. Dies ist auch ein guter Zeitpunkt, um das Gemüse anzubauen.

So sehen einige meiner Samen aus. Ich habe sie in Erde gelegt, damit sie etwas Sonne und Schatten bekommen. Einige davon habe ich in einen Komposthaufen gelegt, damit der Boden später weggenommen werden kann.

Hier sind einige der verschiedenen Arten von Samen, die ich habe: Ein kleiner Samen ist ein "sätbares" Saatgut; er hat einen Embryo, der einen Samen züchtet. Ein Samen, der eine Pflanze züchtet, wird als "Setzling" bezeichnet.

Wenn Sie Pflanzen im Boden anbauen, müssen Sie die richtige Bodenmischung für Ihre Art von Pflanze finden. Sie benötigen die richtige Mischung aus Nährstoffen und Wasser, um Ihre Pflanzen gesund zu halten.

Ein Samen beginnt zu wachsen, wenn die richtige Mischung aus Luft, Licht und Wasser zur Verfügung steht, wie direkt nach dem Aussaatvorgang. Die Mischung wird gewöhnlich als "gemahlener" Boden, "besprenkelter" Boden oder "gepflanzter" Boden bezeichnet.

Ein Setzling beginnt zu wachsen, wenn man ihm eine "gute" Mischung gibt.

Ich bin auf einem Bauernhof aufgewachsen, wo wir Samen säen konnten, nachdem sie ausgesät worden waren. Wir haben dies getan, um die richtige Mischung aus Wasser und Nährstoffen für den Boden zu erhalten. Auf diese Weise haben wir die richtige Mischung für das Wachstum unserer Pflanzen gefunden. Ich weiß, das klingt nach einer sehr seltsamen Art und Weise, Gemüse anzubauen, aber wenn man einen solchen Garten anbauen will, muss man den Samen eine Chance geben, sich zur Pflanze zu entwickeln, und zwar auf eine Art und Weise, die für seine Pflanzen sinnvoll ist.

Der Grund, warum wir auf diese Weise Gemüse anbauen, ist, dass wir alle Nährstoffe haben, die wir brauchen, damit sie wachsen können.

Wenn Sie schon einmal "gemahlenes" Gemüse gegessen haben, wissen Sie, dass der Geschmack von Gemüse etwas ganz Besonderes ist.